Hildener Jazztage: Pascal Bartoszak Quartett – 16. Juni 2017, 19.30 Uhr

Das Quartett widmet sich mit seiner Musik der swingenden Jazztradition und bringt diese mit den Einflüssen heutiger Jazzströmungen voller Spielfreude auf die Bühne.

Die vier Musiker aus Köln und Essen kennen sich bereits aus Jugendzeiten. Sie gingen  gemeinsam durch die Schule des Landesjugendjazzorchesters NRW, mit dem sie Tourneen um den ganzen Globus unternahmen.

Mittlerweile studieren sie allesamt Jazz an den Musikhochschulen in Köln und Essen. Im Jahr 2015 produzierte das Quartett seine erste CD unter dem Titel „Back To Trad“. Anfang 2015 gewann das Quartett den 2. Preis beim „Sparda Jazz Award“.

Pascal Bartoszak, a-sax,comp / Jakob Lüffe, p / Caris Hermes, b / Niklas Walter, dr

www.pascal-bartoszak.de

Das Konzert bei QQTec findet im Rahmen der Hildener Jazztage statt. Bilder des Konzertes sind hier zu finden.

2 Kommentare

  1. Pingback: Ach Du liebes Festival – Büro für Vieles

  2. Pingback: Ausstellung Jazzfotografie – Büro für Vieles

Kommentare sind geschlossen.