The 39 Steps – 22./24.09.2016

Theatervergnügen nach dem Filmklassiker von Alfred Hitchcock: Gefühlte 50 Figuren in unglaublichen Theateraktionen mit feinem Humor. Das Stück wurde u. a. mit dem Olivier Award für die „Best New Comedy“ ausgezeichnet und läuft seit 2006 mit riesigem Erfolg im Londoner Westend und am Broadway sowie an zahlreichen Theatern, weltweit.

„Was mir daran gefiel, waren die plötzlichen Szenenwechsel und wie rasant der Held von einer Situation in die nächste gerät…es kommt ein Mädchen in Begleitung zweier Männer und führt Hannay ab, angeblich zum Polizeirevier, aber der Wagen fährt gar nicht aufs Revier – es sind Spione….Diese ungeheuer schnellen Wechsel – das ist das Bemerkenswerte daran. Wenn ich heute „Die 39 Stufen“ noch mal drehen müsste, würde ich mich wieder an dieses Rezept halten, aber das erfordert  auch eine Menge Arbeit. Man muss eine Idee auf die andere folgen lassen, und das bei einem enormen Tempo.“ Alfred Hitchcock

Mitwirkende: Katja Ackermann, Volker Beindorf, Dorothee Cüppers, Günter Kuschmann, Paula Leberer, Joshua Reuther, Luka Ristic‘, Martin Rönsch, Chris Wagner

Donnerstag, 22.09. 2016 und Samstag, 24.09. 2016 jeweils um 19.30 Uhr in der Veranstaltungshalle

Eintritt: 10,-€ / Schüler, Studenten: 5€, verbindliche Vorbestellung unter traumakel@gmail.com.
Die Karten müssen mind. eine 1/2 Stunde vor Beginn abgeholt  werden. Ansonsten Abendkasse. Begrenzte Platzanzahl.

Flyer zur Veranstaltung „39 Steps“