Neues von der Lücke – 16.09. bis 02.10.2011

Unter diesem Titel stellt die Künstlerin Hildegard Lücke aus Langenfeld vom 16.9 – 2.10.2011 zum ersten Mal in der Galerie QQArt in Hilden, Forststraße 73 aus.

Sie ist Mitglied des Vereins Hildener Künstler H6 und dort Gewinnerin der Auszeichnung für Skulptur der jurierten Winterausstellungen 2009 und 2010.

Der Schwerpunkt ihrer keramischen Arbeiten sind Kombinationen aus geometrischen Körpern, wie Kugel, Kegel etc. die sie zu neuartigen Gebilden zusammenfügt – meist in verschiedenen Raku-Techniken. Der Schwerpunkt ihrer Bilder liegt auf teilweise großformatigen Acrylbildern – mal in frechen, kräftigen Farbkombinationen mal ruhig und dezent. Der Betrachter entdeckt auch hier Andeutungen geometrischer Formen und Figuren mit fließenden Farbübergängen. Die Fantasie der Betrachter wird immer zu eigenen Deutungen aufgefordert.

Die Ausstellung ist geöffnet sonntags von 15 bis 18 Uhr. Die Künstlerin wird anwesend sein.
Die Vernissage findet am Freitag, den16.9.2011 um 19:30 h statt. Der Eintritt ist frei.