Jolly Jazz Orchestra feat. Lous Dassen – 12.09.2021, 16:00 Uhr

Evergreens, Entertainment und gute Laune. Die sieben Düsseldorfer haben sich durch ihre hervorragende, stimmungsvolle Musik über Jahre eine herausragende Rolle unter den Bands erspielt.

THE JOLLY JAZZ ORCHESTRA, in kleiner oder großer Besetzung (u.a. mit Sängerin), kombiniert bei seinen Auftritten New Orleans Jazz, Dixieland und Swingmusik mit Erinnerungen an die Glanzzeiten der Schauorchester vergangener Jahrzehnte, mit Evergreens aus der Glenn Miller Ära. Auch Titel der “Goldenen 20er” bzw. Old Time Jazz sind angesagt. Ebenso gekonnt kommen bei Bedarf beliebte, gern gehörte Rock ’n’ Roll-Oldie-Titel als Parodie rüber.

Zu ihrem 25-jährigen Bandjubiläum nahmen sie Einladungen zu Gastspielen im French Quarter in New Orleans an und spielten mit bekannten Größen dieser Szene. Der lokale “TV-Channel 4” machte Reportagen von ihren Auftritten und interviewte einen Teil der “Boys from Germany”.

Als einzige deutsche Band für traditionellen Jazz spielten die gut gelaunten Entertainer um Freddy Schauwecker vor 7000 Zuschauern beim internationalen Jazzfestival auf dem bekannten “Grand Place” in Brüssel. Beim Bericht des WDR wurden sie als Aushängeschild von NRW für diese Stilrichtung bezeichnet.

Vor 120.000 Zuschauern traten die Musiker im Sommer 2014 an 3 Tagen in der Düsseldorfer ,Esprit-Arena’ mit Udo Lindenberg auf. Sie begeisterten als Rentnerband und spielten mit Udo “jeden Abend Dixieland”, so jedenfalls heißt’s im Text von Lindenbergs “Andrea Doria”.

Die Band wurde im Sommer 1968 in Düsseldorf gegründet und feierte somit im Jahr 2018 ihr 50-jähriges Bestehen vor großem Publikum. Ihre erste “Single” erschien 1975. Im Laufe der Jahre entstanden neben mehreren DVDs auch hervorragende CDs, die auf ihrer Homepage teilweise auch mit Hörproben zu finden sind.

Lous Dassen ist eine Berühmtheit in Düsseldorf, hat sie doch 30 Jahre lang die Jazzhochburg Dr. Jazz in der Altstadt betrieben.
Daher vielen Jazzfans auch als Frau Dr. Jazz bekannt.

Besetzung:
Freddy Schauwecker tb, voc
Adi Köster-Mahnstein, tp
Peter Colditz, ts, cl, voc
Gary Jarmin, as, cl, voc
Hans Kirchmeyer, bjo ,voc Reiner Polz, dr
Tom Biermann, sousaphone, voc
Gäste: Lous Dassen, voc & Hans-Jürgen Richarts, cl, voc

www.jolly-jazz-orchestra.de

12.09.2021, 16:00 Uhr
QQTec, Museumshalle

Es gelten die jeweils aktuellen Coronabestimmungen, z.Zt. 3G.

Eintritt 20 Euro/ Vorverkauf 18 Euro, inklusive 1 Freigetränk
Tickets unter www.neanderticket.de/ und an der Tageskasse.

Scroll to Top