Marcel Wasserfuhr & Friends – 15.11.2015, 15:00 Uhr

Marcel Wasserfuhr studierte an der Musikhochschule Köln im Jazz Seminar Schlagzeug bei Keith Copeland und Michael Küttner und anschließend  für ein Jahr an der Long Island University in Brooklyn/New York unter anderem bei Ralph Peterson u. Kim Plainfield. Hier hatte er die Möglichkeit unter anderem mit Leuten wie Pete Yellin, Bob Mintzer, Randy Brecker, Tito Puente, Marc Murphy, Jimmy Heath und div. anderen zu spielen.

Seit 2010 organisiert er regelmäßig Konzerte mit der New Yorker Sängerin , Pianistin und Professorin Gloria Cooper, die er in Brooklyn während seines Studiums kennengelernt hatte.

Aus einer Session heraus formierte sich im Frühjahr 2015 mit melodiösem, swingenden Jazz dieses groovende Quartett. Zum breitgestreuten Bandrepertoire zählen neben eigenen Werken von Andreas Schnermann und Jan von Klewitz vor allem zeitgenössische, moderne Jazzstandards, wie z.B. Kompositionen des Pianisten Keith Jarrett.

Jan von Klewitz (as)
Andreas Schnermann (p)
Martin Gjakonovski (b)
Marcel Wasserfuhr (dr)

Eintritt 20 € incl. Getränk