Jazz_lokal – 30.09.2012, 15:00 Uhr

Die Musik von Jazz_lokal ist selbst geschrieben. Sie ist persönlich, fast ein bisschen kammermusikalisch, lyrisch, zupackend und groovig. Der Verzicht auf alles Überflüssige überlässt dem Hörer viel Platz zur freien Assoziation. Hier haben sich hier vier professionelle Musiker aus dem Bergischen Land gefunden, die eine Musik präsentieren, die man zu jeder Gelegenheit hören kann und eine breite Hörerschaft mit Niveau und Anspruch beeindruckt. Sounds kommen und gehen. Jazzfreunde wissen um die Schwierigkeit, auf dem Markt der Töne und Stimmungen etwas wirklich Neues zu entdecken. Umso aufmerksamer hört man hin, wenn sich dann Klänge ins Ohr schleichen, die genau das in sich vereinen worauf man schon so lange gewartet hat: Klassischer Background, bewährte Stilmittel in frischen Kompositionen und mit neuen Elementen aufgepeppt.

Unter dem Titel “Savoir vivre” stellte die Band  auch bereits ihre erste CD vor – eine eigene Mixtur aus einem zupackenden und virtuosen Jazz-Sound, gepaart mit einem leichten, lyrischen und intimen Klang – erschienen bei dem renommierten Jazzlabel “Mons Records”.

Besetzung:
Martin Zobel (Trompete & Flügelhorn), Carsten Stüwe (Orgel), Bert Fastenrath
(Gitarre) und Andy Gillmann (Schlagzeug)