Die AUSSER-IRISCHEN – 02.11.2006, 20:00 Uhr

Ralf Sotscheck ist einer der gefragtesten, wenn nicht der deutschsprachige Autor, wenn es um die Belange der grünen Insel geht. Als Korrespondent der TAZ lebt er seit 20 Jahren in Irland und hat alle Vorzüge und Tücken des irischen Alltags am eigenen Leib erfahren. In seinen Kurzgeschichten zelebriert und verflucht er zugleich die schnoddrige Art und “Manana” Mentalität der Iren. Im Stile eines “Storytellers” erzählt er von Pleiten, Pech und Pannen, wie sie nur in Irland vorkommen können. Die grüne Insel wird auf sympathische Art und Weise durch den Kakao gezogen und das Resultat kann sich sehen lassen.

Die keltische Formation “Pipeline” mit Dermot Hyde und Tom Hake, ausgestattet mit kräftigen Gesangstimmen, bietet dem Hörer eine sagenhafte Klang- und Stilvielfalt.

Ab 20.00 Uhr präsentieren die drei Künstler Geschichten, Musik und groben Unfug von der grünen Insel.