Mark Egan Trio – 24.09.2006, 15:00 Uhr

Mark Egan hat auf zahlreichen Jazz und Pop Alben mitgewirkt. Seinen „fretless bass“ ließ er schon bei der legendären Pat Metheny Group, Sting, Roger Daltry, Marianne Faithful, David Sanborn, John McLaughlin und im Gil Evans Orchester ertönen.

In seinem neuen „daring highly interactive trio“ ist der große Jazzgitarrist John Abercrombie dabei, auch er ein ehemaliges Pat Metheny Group Mitglied. Wie sind Mark, John und Dany zusammen gekommen? Nun Dave Holland war es, der die Idee hatte die drei müßten ein Trio bilden. Und nun ist es heute möglich von der neuen Doppel- CD „As We Speak“ Stücke dem jazzbegeisterten Publikum zu bieten. Am Sonntag, dem 24. September ist es soweit.

Mark Egan sagt selbst dazu: „It really allowed everyone’s sensibilities to work as a unit so that everyone could flow and be creative with the music. And for me, I wanted to create plenty of space for John because he is such a melodic fountain and has such an envolved harmonic and his way of extrapolating on a theme is just amazing. He’s such a seasoned player with a completely unique sound and approach.“