Tatorte – Offene Ateliers im Kreis Mettmann am 10. und 11.5. 2014

Auch in diesem Jahr öffnen zahlreiche Künstler im Kreis Mettmann ihre Ateliers für Besucher unter dem Titel: Tatorte – Zutritt erwünscht. Die Künstlergemeinschaft QQTec ist natürlich auch wieder dabei. Im Atelierhaus Forststr.90 zeigen  Gerd Clemens, Karin Finke, Helga Gührer und Ingetraut D. Stein Bilder, Objekte ,Skulpturen und Installationen. Auf der gegenüberliegenden Seite – Forststr.73 – finden Besucher Skulpturen und experimentelle Keramik von Rafael Siganschin und Peter Weisner.

Die Öffnungszeiten sind Samtag 10.5. von 14 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 11.5. von 11 bis 18 Uhr. Natürlich gibt es auch feste und flüssige Nahrung und viel Kommunikation. Der Eintritt ist frei. Der Zugang ist barrierefrei.

Mehr unter www.neanderland-tatorte.de