Kraft – Kunstpreis – 21.03.2014

Am Sonntag den 6.4.2014 gegen 17 Uhr war es dann so weit. Auf der Finissage der Ausstellung „Kraft“ vergab der Hildener Bürgermeister Horst Thiele die Preise. Den Publikumspreis erhielt Berthold Welter für seine Skulptur „Weiche Kraft“. Diese Arbeit aus gestauchtem Stahlrohr, das einen  nachgebildetem „Papierstapel“ aus  Kalkstein durchdringt, hat von abgegebenen 105 Stimmen etwa 20% der Besucher überzeugt. Stimmgleich auf dem zweiten Platz landeten –mit deutlichem Abstand- die Arbeiten von Hildegard Skirde und Karim El Seroui aus Wien.

Den Preis der Fachjury erhielt ebenfalls Berthold Welter, der damit auch die 1000 € für sich verbuchen konnte. Es war das erste Mal in den fünf Jahren dieses Kunstpreises, dass beide Preise an den gleichen Künstler vergeben wurden.

Insgesamt war diese Ausstellung mit über 160 Besuchern sehr erfolgreich. Schon jetzt freuen wir uns auf die Bewerbungen in 2015, wo das Thema „Zeit“ ausgeschrieben wird.