Susanne Immer „Inside / Outside“ – 17.04. bis 08.05.2011

07.04 – 08.05.2011
Vernissage, 17.04.2011, 11 Uhr

Die Ausstellung ist geöffnet vom 17.4. bis 8.5.2011, jeweils Sonntags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Florian Stegmaier, Städt. Galerie im Kornhaus, Kirchheim unter Teck schreibt über Susanne Immer:
„Das Werk von Susanne Immer ist ein zeichnerisches. Ihre Arbeiten verstehen sich als in den Raum e r w e i t e r t e Zeichnungen. Diese räumliche Erweiterung kann sowohl durch eine bewusste künstlerische Setzung in der Dreidimensionalität geschehen, aber auch seitens des Betrachters vollzogen werden, indem er den gegebenen Bildraum als weiterzuführendes Fragment erkennt. In der Ausstellung in den Räumen der QQArt- Galerie wird Susanne Immer neben Zeichnungen auf Papier und Leinwand auch Objekte zeigen.

Der Titel der Ausstellung „inside/outside“ ist auch Titel eines Objektes, das die Wahrnehmung pendeln lässt, zwischen der topologische Wechselwirkung von Außen- und Innenansicht, der Empfindung von akkumulierter Kraft und einer elementaren Gegenbewegung. Gesehene Strukturen und erspürte Bedingungen oder Kräfte übersetzt Susanne Immer in farbig reduzierte Zeichnungen auf Papier oder Leinwand, als Objekt im Raum oder als Installationen. Dabei kombiniert sie Form verfestigende mit Form auflösende Momente. Stabilität und Labilität treten in ein Wechselspiel. Strukturbildung und deren gleichzeitige Auflösung, Begrenzung und das Darüberhinausschreiten  sind die Themenkomplexe, mit denen Susanne Immer sich in ihrer Arbeit auseinandersetzt.

Raum, Zeit und Energie sind hier die zentralen Aspekte, die durch Visualisierungen prozesshafter Geschehnisse erfahr- und erkennbar werden.“